Sie sind nicht angemeldet.

Selfhtml


Konstantinopel: Zwei mysteriöse und brutale Morde an Geistlichen sind Stadtgespräch. Das Wetter ist mild, Sonne und Wolken wechseln sich stetig ab.
Rom: Der Kirchenstaat und das Königreich Alemannien haben neben einem Handelsabkommen auch einen militärischen Bündnisvertrag geschlossen. Die Tage sind von zunehmenden Regenfällen geprägt.
Ausland: Im Ostfrankenreich ist nach dem Ende des Krieges Ruhe eingekehrt.

BYZANTINISCHES REICH

Willkommen im goldenen Byzanz!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BYZANTINISCHES REICH. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Willkommen,



Hier werden aktuelle Geschehenisse kurz zusammengefasst.
Für Spieler soll dies einen Überblick über das geben, was derzeit im Forum passiert und wo es mögliche Anspielstationen gibt.



+++ Der Krieg in Ostfranken endete mit einem Friedensvertrag zwischen dem Kaiser, König Otto, König Liudolf und dem Papst. +++

+++ Theodosioupolis in der gleichnamigen Provinz im Osten wurde von den Sarazenen niedergebrannt. +++

+++ Die Kaiserin-Regentin hat eine bedeutsame Militärreform initiiert. +++

+++ Zypern wurde wieder vollständig ins Rhomäische Reich eingegliedert. +++