Sie sind nicht angemeldet.

Selfhtml

Rhomäisches Reich: In der Magnaura des Großen Palastes gab es eine Explosion, deren Ursache bisher unklar ist. Da man von einem Anschlag ausgeht, wurden das Stadtviertel und der Palast selbst abgeriegelt.
Armenien: Sämtliche Zölle zwischen Armenien und dem Reich wurden aufgehoben. Das Kaiserreich plant den Bau einer Zweigstelle der Kaiserlichen Kreditanstalt in Kars.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: BYZANTINISCHES REICH. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 19:15

Kurzer Nachtrag

Es handelte sich bei diesem Problem um ein beim WoltLab Burning Board (WBB) altbekanntes, das auch in anderen Foren, die diese Software verwenden, ab und an auftritt. Wie bereits oben kurz geschildert, erfolgen dabei zu viele Anfragen diverser IPs (definitiv Bots), die die entsprechende Tabelle in der Datenbank zu schnell füllen, bevor die zeitlich vorgesehene automatische Leerung eintreten kann. Kurioserweise reagieren die verschiedenen Browser sehr unterschiedlich. Tendenziell hat Chrome die geringsten Probleme und lief nach unseren Erkenntnissen meist auch noch, als Mozilla, Opera und Internet Explorer bereits streikten.

Wir haben nun eine Art Patch installiert, der alle fünf Minuten dafür sorgen sollte, IPs mit auffällig vielen Sessions (ergo Bots) zu löschen. Zumindest arbeitet er bereits laut Protokoll, so dass wir hoffen, die Sache damit bereinigt zu haben.

Sollten auch weiterhin Probleme auftreten, dann geht bitte auf der Homepage ins Impressum, wo man jederzeit die E-Mail-Adresse findet, um uns zu verständigen. Ideal wäre ein Screenshot der jeweiligen Fehlermeldung, denn so können wir dem Problem direkt an die Wurzel gehen. ;)

22

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 02:06

Liebe Spielerinnen und Spieler,

heute Nacht haben wir der Website und dem Forum eine SSL-Verschlüsselung verpasst, somit werdet ihr fortan immer auf die https://-Version der Domain weitergeleitet und eventuelle Meldungen, die Website sei nicht sicher, gehören damit der Vergangenheit an.

Im selben Zug möchten wir euch darüber informieren, dass unser Serverhost im kommenden Jahr die PHP-Version 5.6, mit der wir derzeit arbeiten, abschalten wird. Da unsere Forensoftware Woltlab Burning Board 3.1 unter neueren PHP-Versionen nicht mehr laufen wird, werden wir auch die Forensoftware upgraden müssen.
Wir haben uns hier für die aktuelle Software desselben Anbieters entschieden und werden daher demnächst Woltlab Suite 3.1 installieren und auf die neueste PHP-Version 7.2 umsteigen. Der Vorteil wird nicht nur sein, dass der Hersteller für diese Software noch Support anbietet, sondern auch die umfangreiche Auswahl an Plugins, die wir installieren und nutzen können (unter anderem sollte die Lesbarkeit auf mobilen Endgeräten deutlich besser werden). Damit sollten wir dann für die nächsten Jahre gewappnet sein.

Wir werden wie beim letzten Upgrade auch unser Forum kopieren, das dann parallel zum jetzigen auf der neuen Software laufen wird, bis wir alle Falten und Fehlerchen ausgebügelt haben und das neue Forum voll umfänglich einsatzbereit ist. Da die Regesta eine Eigenkreation aus vergangenen HRR-Zeiten ist (2010), bereitet uns die Umstellung in dieser Hinsicht etwas Sorge und auch der ID-Wechsler ist ein Relikt aus den Tiefen des WBB 3, weswegen wir schauen müssen, welche Möglichkeiten es hierzu geben wird. Wir sind trotz allem zuversichtlich, dass zwei Geschichtsstudenten und ein Fluglotse das auch dieses Mal irgendwie hinbekommen werden ;) Wie beim letzten Mal gilt auch hier: Seid ihr oder kennt ihr jemanden, der bezüglich Programmierung/Informatik fit ist, wären wir um jede Hilfe dankbar.

Nun wünschen wir euch aber erst einmal eine schöne Adventszeit, bald gibt's Geschenke! :party: :xmas

Eure Spielleitung


23

Montag, 25. Februar 2019, 19:58

Das Präfix Thema Edessa im Unterforum Byzantinisches Reich wird ersetzt durch Doukat Edessa. Dieses Doukat umfasst neben der Stadt Edessa die Themata Trans-Euphrates, Mesopotamia sowie Melitene. Die dortigen Strategoi unterstehen dem Doux. Der Titel des Doux ist in diesem Zusammenhang nicht gleichzusetzen mit dem gleichnamigen Adelstitel eines Herzogs. Die Doukes dieser an der Ostgrenze ab Mitte des 10. Jahrhunderts eingerichteten Doukate entsprachen Generalstatthaltern bzw. Vizekönigen.

24

Mittwoch, 17. April 2019, 17:21

Das Königreich Armenien wurde der besseren Übersichtlichkeit wegen ab sofort als eigenes Unterforum unter Übrige Welt eingerichtet. Daher entfällt das bisherige gleichnamige Präfix in der Übrigen Welt. Die bestehenden Threads mit Armenien-Bezug wurden dorthin verschoben.

Wir bitten dies ab sofort zu berücksichtigen.

25

Freitag, 19. April 2019, 21:38

Und noch ein Nachtrag: Seitdem das Königreich Armenien byzantinisches Reichsprotektorat ist, ist es de facto Reichsgebiet, daher haben wir uns dazu entschlossen, es ab sofort als Reichsprotektorat Königreich Armenien direkt zum Unterforum in Byzantinisches Reich zu machen. Kars erscheint von nun an als Direktlink auf der Hauptseite. Sollten weitere Präfixe im Königspalast benötigt werden, wendet euch an uns.

Eure Spielleitung

26

Montag, 22. April 2019, 23:43

Wir haben uns dazu entschlossen, die folgenden zusätzlichen Ämter bzw. Ehrentitel einzuführen, um uns an die historischen Gegebenheiten anzupassen:

- Protokouropalates
- Protoproedros

Der Protokouropalates (Erster Kouropalates) fungiert ab sofort als Obersthofmeister und somit höchster Beamter des kaiserlichen Hofes, der über allen anderen Höflingen steht. Der Titel Kouropalates wird zum Oberhofmeister heruntergestuft; dieser wird auch ehrenhalber an befreundete Herrscher vergeben ohne tatsächliche Amtsfunktion.

Der Protoproedros (Erster Präsident) ist künftig der Präsident des Senates. Der Titel Proedros (Präsident) wird ab sofort zum Titel eines der (in ihrer Anzahl nicht festgelegten) Vizepräsidenten des Senates. Protomagistros wird folglich der höchste reguläre Senatorenrang ohne Vizepräsidenten-Funktion.

Eure Spielleitung

27

Dienstag, 14. Mai 2019, 23:10

Wir haben nach langer Zeit :pfeif: die Chronik auf der Website mal wieder aktualisiert. Falls etwas Wichtiges vergessen wurde, kann dies ja im Spam-Bereich angemerkt werden. ;)

Die Spielleitung

28

Montag, 3. Juni 2019, 16:13

Angelehnt an die detaillierteren Informationen zur Kirchenstruktur und zu den Synoden in Byzanz führen wir den Titel eines Synkellos (Berater des Patriarchen) ein. Dieser wird Metropoliten und Bischöfen verliehen, die sich quasi ständig in der Hauptstadt aufhalten. Dadurch ist ihr weitgehendes Fernbleiben von den eigenen Diözesen gleichsam entschuldigt. So können auch Bischöfe, die keines der "großen Ämter" des Patriarchats ausüben, auf diese Weise ständig in Konstantinopel präsent sein. Der Metropolit von Chalkedon und der Erzbischof von Derkos bekommen diesen Titel nun nachträglich zum Zeitpunkt ihrer bischöflichen Berufung.

Die Spielleitung

29

Dienstag, 4. Juni 2019, 23:18

Aus "abwesend" wird "inaktiv"

Da der Status "abwesend" ohnehin nur für IDs verwendet wird, die aus diversen Gründen aus dem Spiel ausscheiden, indem sie sich auf Reise begeben oder aber IDs zugeteilt werden, deren Spieler unangekündigt längere Zeit abwesend sind, haben wir uns entschieden, diesen Status in "inaktiv" umzubenennen.

IDs in diesem Status können weder Sim-On noch im "members only" - Bereich posten. Grundsätzlich dient dieser Status dafür, anderen Spielern zu signalisieren, dass diese ID eben nicht mehr aktiv am Spiel teilnimmt.

Entsprechende IDs werden zeitnah von uns in diesen Status versetzt.

Die Spielleitung

30

Mittwoch, 5. Juni 2019, 00:23

Kaiserliche Kreditanstalt

Um das byzantinische Kreditwesen ab sofort stärker zur Geltung zu bringen, führen wir die Kaiserliche Kreditanstalt (im Palastviertel, Region I gelegen) ein.

In der mittelbyzantinischen Zeit machte sich der Staat zur einzigen legalen Kreditanstalt, da der Geldverleih gegen Zinsen ansonsten verboten war. Dadurch erhielt der Staat faktisch das Monopol über das byzantinische Bankenwesen.

Direktor der Kaiserlichen Kreditanstalt ist von Amts wegen immer der jeweils amtierende Reichsminister der Finanzen.

Die Spielleitung

31

Donnerstag, 11. Juli 2019, 18:49

Liebe Spielergemeinde,

wir möchten euch mitteilen, dass heute der Startschuss für die neue Forensoftware gefallen ist. Wir werden nun nach und nach parallel das neue Forum aufbauen. Erst wenn dieses dann einsatzbereit ist, werden wir die tatsächliche Migration vollziehen. Bis dahin bleibt es spannend.

Wünsche und Vorschläge für das neue Forum können eurerseits an uns herangetragen werden.


Die Spielleitung

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher